Orangenkuchen mal anders

Zutaten

2ganze Bio Orangen
6ganze Eier
300 gr.Gemahlene Mandeln, goldbraun geröstet
200 gr.Rohrzucker
5 gr.Backpulver

Zubereitung

  • Kochen Sie die Orangen in viel Wasser bis sie ganz weich sind (ca. 2h)
    Die Orangen abtropfen und kurz abkühlen lassen dann aufbrechen und den weißen Kern entfernen.
  • Mixen Sie die Orangen in einem Mixer zu einem feinen Püree und stellen Sie sie kühl.
  • Die Eier in der Rührmaschine mit dem halben Zucker cremig aufschlagen.
  • Den Rest des Zuckers mit Salz, Backpulver und Mandeln vermengen.
  • Die Mandelnmischung abwechselnd mit dem Orangenpüree in die Eimasse unterheben.
  • In eine gefettete Kuchenform gießen und in Umluft bei 165° C für ca. 1 h backen.
  • Um zu checken ob der Kuchen durch ist, stechen Sie mit einem Holz Spieß in die Mitte des Kuchens und wenn kein Teig mehr daran klebt ist er fertig.